Vortragsabend: Notfallsituationen beim Hund – Erkennen und richtig handeln


Sa 12.11.2016 - 18:00 - 22:00

Na, ging´s Euch auch schon einmal so:

Der Hund hat sich auf einer bis dahin schönen Wanderung einen Pfotenballen eingerissen, es blutet stark. Nun befindet sich zwar ein kleines Hunde-Erste-Hilfe-Set im Rucksack aber wie legt man nur einen Pfotenverband korrekt an….???!!

Um für solche und ähnliche Notfälle künftig gerüstet zu sein, bieten wir in Zusammenarbeit mit der Tierarztpraxis Dr. Buck in Rottenburg/Laaber einen Erste-Hilfe-Abend für Hundebesitzer an. Hier werdet Ihr lernen, wie Ihr Notfallsituationen bei Eurem Hund erkennt und richtig einordnet, was bei welchen Notfällen getan werden muss und dürft unter fachlicher Anleitung einige Dinge (z. B. Pfotenverband anlegen;-)) auch gleich praktisch ausprobieren.

Im Teilnahmepreis inbegriffen sind Snacks, Getränke, Verbrauchsmaterial, Skript und Teilnahmezertifikat.

Lade Karte ...

Seminarort
Tierarztpraxis Dr. Buck
Selwatstr. 8,Rottenburg/Laaber


Teilnahme

Teilnahmen sind für diesen Termin nicht mehr möglich.

Mit dem Absenden akzeptierst Du die allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung
Teilnahmebedingungen:
Du erhältst von uns nach der Anmeldung eine Eingangsbestätigung per Mail.
Die endgültige Teilnahmezusage erhältst Du nach Überweisung des Betrags auf unser Konto:
Mario Sinicki | DKB Bank | DE24 1203 0000 1014253429 | BYLADEM1001
Bitte im Verwendungszweck den Veranstaltungsnamen angeben
Bei Fragen nutze bitte unser Kontaktformular (dort findest Du auch Informationen, wie Du uns telefonisch erreichen kannst).

Schreibe einen Kommentar